Wir können nur etwas verändern,
wenn wir was tun!

Zwei Gemeinden – ein Lebensraum!

Eindrücke von unserem 4. Wirtshauskulturabend

Am Anschluss an unsere 1. Generalversammlung des Vereins fand am 19.05. unser 4. Wirtshauskulturabend statt. Diesmal entführte uns Forstdirektor Wolfgang Reiter in die Welt der Jagd, wobei er uns mit viel Wissen und Humor einen sehr guten Einblick in die Aufgaben und Tätigkeiten der Jäger vermittelte. Selbstverständlich konnte dabei ein Exkurs ins Jägerlatein auch nicht fehlen. So wissen wir jetzt, warum der Maibock seinen Namen trägt, dass das 1907 aus Japan importierte Sikawild sich nicht mit dem heimischen Rotwild mischt und dass das Sikawild dort als heilig angesehen wird und einem Tenno nicht unbedingt als vorzügliche Speise präsentiert werden sollte!

Der Gastgeber Hans-Jörg Hinterleithner hat wieder einmal mehr sein Können zur Schau gestellt und die rund 40 Gäste mit einem ausgezeichneten Menü verwöhnt, das keine Fragen offen gelassen hat.

Wir freuen uns sehr über diesen sehr gelungenen Abend und über viele neue Gesichter und neue Vereinsmitglieder.

Neue Beiträge

17. Wirtshauskulturabend am 14. März 2024
Ausschreibung Freiraum-Foto-2024
FINISSAGE Freiraum-Fotoausstellung 2023
Unsere Teilnahme am 15. Höfefest in Persenbeug
Eröffnung Foto-Freiraum 2023

Archiv